Grotten des Catull

Catullo-Grotten sind die Ruinen einer römischen Villa , die zu Beginn unserer Epoche am nördlichen Ende der Halbinsel Sirmione am südlichen Ufer des Gardasees errichtet wurde.

Höhlen von Catullo (Grotte di Catullo) ist der Name für die Ruinen einer römischen Villa, die im 1. Jahrhundert n. Chr. auf der Nordseite der Halbinsel Sirmione am Südufer des Gardasees gebaut wurde. Die Villa wurde auf den Resten früherer Gebäude aus dem ersten Jahrhundert v. Chr. erbaut. Wahrscheinlich wurde sie im 5. Jahrhundert n. Chr. aufgegeben; der Name „grotte“ (mehrfache italienische „grotta“) stammt aus der Zeit, als die Überreste des Gebäudes bereits verlassen und von Pflanzen überwuchert wurden.

Die Höhlen von Catull gelten als die größten und am besten erhaltenen Überreste einer römischen Villa in Norditalien. Das Gebäude hatte eine Fläche von 167 Metern Länge und 105 Metern Breite. Auf drei Etagen erstreckte es sich über eine Fläche von rund 20.000 Quadratmetern. Der Haupteingang befand sich auf der Südseite, wo sich die Bademöglichkeiten befanden. Die Längsseiten hatten überdachte Veranden, die Panoramaterrasse auf der Nordseite bot einen Blick auf den See.

Girolamo Orti Manara führte die ersten archäologischen Untersuchungen der Stätte Ende des 19. Jahrhunderts durch. 1948 wurde das Gelände von der Soprintendenza Archeologica della Lombardia gekauft. Es ist immer noch Gegenstand der Forschung. Das so genannte Antiquarium, das sich rechts neben dem Eingang zum Komplex befindet, enthält auch Funde aus vor- und nachrömischer Zeit. Ein Porträt eines dort aufbewahrten Dichters wird manchmal als ein Porträt von Catullus angesehen, der einen Bauernhof in der Gegend besaß, dessen Standort aber nicht sicher ist. Es kann nicht davon ausgegangen werden, dass die nach ihm benannten Ruinen zu diesem Gut gehören. Das Anwesen gehörte wahrscheinlich den Mitgliedern der Gens Valeria, von denen Catull wahrscheinlich einmal zu Gast war.

Weitere Artikel

  • Mode und die wichtigsten MarkenMode und die wichtigsten Marken Modus ist Französisch und bedeutet Weg oder Weise . Es kann sich auf den Kleidungsstil beziehen, wird aber auch in anderen Zusammenhängen verwendet, um anzuzeigen, dass etwas beliebt […]
  • Die besten Seniorenheime in DresdenDie besten Seniorenheime in Dresden Eine Pflege , die auch als Pflegeheim , Altenheim , Pflegeheim , Altenheim oder Wohnpflegeeinrichtung ist eine Einrichtung , in der älteren Menschen vorübergehend oder dauerhaft lebt , […]
  • FußballFußball Fußball ist eine weltweit beliebte Ballsportart, bei der zwei Teams mit elf Spielern versuchen müssen, den Ball ins gegnerische Tor zu bringen . Der Ball kann mit jedem Körperteil gespielt […]
  • klubsenklubsen Herzblut St. Pauli Das beliebte Herzblut ist eine Mischung aus Restaurant, Cocktailbar und Club; die perfekte Kombination für einen Abend auf der Reeperbahn. Genießen Sie das besondere […]
  • Deine Welt in anders! – Was ist Autismus?Deine Welt in anders! – Was ist Autismus? Autismus ist eine angeborene, weit verbreitete Entwicklungsstörung , die durch Einschränkungen im Bereich der sozialen Interaktion und (nicht) verbalen Kommunikation sowie durch ein […]
  • Dennis – und wie er die Welt sieht – Ein Leben mit AutismusDennis – und wie er die Welt sieht – Ein Leben mit Autismus https://www.youtube.com/watch?v=jFRjtCwtfrY Diagnose Die Diagnose ist die Anerkennung durch einen Autismusexperten oder ein Diagnosezentrum auf der Grundlage von biologischen oder […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.