Grotten des Catull

Catullo-Grotten sind die Ruinen einer römischen Villa , die zu Beginn unserer Epoche am nördlichen Ende der Halbinsel Sirmione am südlichen Ufer des Gardasees errichtet wurde.

Höhlen von Catullo (Grotte di Catullo) ist der Name für die Ruinen einer römischen Villa, die im 1. Jahrhundert n. Chr. auf der Nordseite der Halbinsel Sirmione am Südufer des Gardasees gebaut wurde. Die Villa wurde auf den Resten früherer Gebäude aus dem ersten Jahrhundert v. Chr. erbaut. Wahrscheinlich wurde sie im 5. Jahrhundert n. Chr. aufgegeben; der Name „grotte“ (mehrfache italienische „grotta“) stammt aus der Zeit, als die Überreste des Gebäudes bereits verlassen und von Pflanzen überwuchert wurden.

Die Höhlen von Catull gelten als die größten und am besten erhaltenen Überreste einer römischen Villa in Norditalien. Das Gebäude hatte eine Fläche von 167 Metern Länge und 105 Metern Breite. Auf drei Etagen erstreckte es sich über eine Fläche von rund 20.000 Quadratmetern. Der Haupteingang befand sich auf der Südseite, wo sich die Bademöglichkeiten befanden. Die Längsseiten hatten überdachte Veranden, die Panoramaterrasse auf der Nordseite bot einen Blick auf den See.

Girolamo Orti Manara führte die ersten archäologischen Untersuchungen der Stätte Ende des 19. Jahrhunderts durch. 1948 wurde das Gelände von der Soprintendenza Archeologica della Lombardia gekauft. Es ist immer noch Gegenstand der Forschung. Das so genannte Antiquarium, das sich rechts neben dem Eingang zum Komplex befindet, enthält auch Funde aus vor- und nachrömischer Zeit. Ein Porträt eines dort aufbewahrten Dichters wird manchmal als ein Porträt von Catullus angesehen, der einen Bauernhof in der Gegend besaß, dessen Standort aber nicht sicher ist. Es kann nicht davon ausgegangen werden, dass die nach ihm benannten Ruinen zu diesem Gut gehören. Das Anwesen gehörte wahrscheinlich den Mitgliedern der Gens Valeria, von denen Catull wahrscheinlich einmal zu Gast war.

Weitere Artikel

  • SledgeeishockeySledgeeishockey Sledge Eishockey ist ein hockeybezogener Behindertensport und eine paralympische Disziplin. Das Spielfeld, die Kleidung und die meisten Spielregeln sind die gleichen wie beim […]
  • Sirmione GardaseeSirmione Gardasee Sirmione, eine kleine italienische Altstadt mitten am Gardasee, zum Verlieben. Sirmione, ein wunderschöner norditalienischer Ort in der Provinz Brescia. Das Zentrum von Sirmione, liegt […]
  • mc-modellbaumc-modellbau Modellbau von Damasu Für die einen ist es eine Passion und für andere eine Leidenschaft, die sie hegen. Der Modellbau ist wunderschön, aber auch filigran und man muss dafür sehr viel […]
  • Marlenes KartenMarlenes Karten Marlen bietet auf ihrem Youtube Channel Videos zu Themen rund um Orakel, Kartenlegen und ähnlichem.
  • UhrenUhren Eine Uhr oder Uhr ist ein Gerät , dass die Zeit des Tages angezeigt. Eine tragbare Uhr wird als Uhr bezeichnet , was auf Französisch für eine nicht tragbare Uhr steht. Technik Die ersten […]
  • Der Stadtverkehr Altenburg: thuesac.netDer Stadtverkehr Altenburg: thuesac.net Öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen kann zahlreiche Vorteile für den Nutzer darstellen. Neben dem umweltbewussten Verhalten stehen dabei auch persönliche Interessen im Vordergrund. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.